Jahreslosung2021Jahreslosung 2021

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.
Apg. 5,29

Monatsspruch Juni 2021

 

Kaum ist Jesus von seinen Gegnern „aus dem Verkehr gezogen“, da versuchen die „Mächtigen“ jener Zeit, angeführt vom Hohenpriester in Jerusalem, die Apostel und Jünger Jesu endlich mundtot zu machen. Dies misslingt, weil die Gegner Jesu ihre Rechnung ohne den wirklich allein mächtigen Gott und Vater Jesu Christi machen. Es ist eine spannende Geschichte über „Macht und Ohnmacht“, die uns da im 5. Kapitel der Apostelgeschichte berichtet wird.
Schon immer dachten die „Mächtigen dieser Welt“, dass die Menschen ja nur als ihre „Untertanen“ zu gehorchen haben. Und schon immer wurde es „ungemütlich“, wenn Einzelne anfingen, sich aus der „Machtabhängigkeit“ der jeweiligen Zeit zu lösen um ihr Vertrauen auf den allmächtigen Gott und sein Wort zu setzen.

Herzlich laden wir zu unseren Gottesdiensten mit Volker Sturm in die Gemeinde ein. 

Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie treffen wir entsprechende Vorkehrungen und bitten auch die Abstandsregelungen zu beachten! Bitte Informieren Sie sich auf unserer Seite über kurzfristige Terminänderungen.

Predigt Archiv 300pxWir wollen diejenigen nicht ausschließen, die noch einen besondern Schutz bedürfen und deshalb leider nicht mit uns feiern können. Dafür werden wir auch weiterhin versuchen, unsere Gottesdienste online zu stellen. Vielleicht mal mit einem Tag Verzögerung - aber immer in Liebe!

Alle Ausgaben der Online Gottesdienste und Predigten aus den letzen Jahren finden Sie in unserem Predigtarchiv

Wir sind keinem blinden Schicksal ausgeliefert. Es ist Gott, der unser Leben in seiner Hand hält. Dieser Gott kommt auch durch die Ausbreitung des Corona-Virus nicht aus dem Konzept. Er ist und bleibt Herr der Lage und wir dürfen uns mit allen Anliegen an ihn wenden.

 

20190929 114340 iPhone 7

Herzlich laden wir zum Gottesdienst am 20. Juni 2021 um 15:00 Uhr ein. Die Predigt wird von Oliver Dannenberg gehalten.

Goldener Oktober - die letzten sonnendurchfluteten Tage genießen. Zur Ruhe kommen und auftanken, Eindrücke sammeln wie Früchte. Dazu stimmungsvolle Musk, handgemacht und live gesungen. Erzählungen und Texte, viel Freude beim Hören und Sehen....

 

katze 400

Da in der Corna-Zeit die Gottesdienste nur mit reduzierter Teilnehmerzahl stattfinden können, sind die Einnahme aus der Kollekte zurückgegangen.

Deshalb bitten wir auf diesem Weg um Spenden, mit welchen Sie unsere Gemeindearbeit unterstützen können! Wenn Sie etwas Spenden möchten, können Sie dies gerne tun, indem Sie auf unser Konto IBAN  DE15 4305 0001 0026 4097 22 bei der Sparkasse Bochum überweisen. Spender, welche Namen und Adresse angeben oder die uns bekannt sind, erhalten am Ende des Jahres eine Spendenbescheinigung. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Für die Gemeindeleitung Ihr/euer Volker Sturm

Denke bei jedem Schritt an ihn;
er zeigt dir den richtigen Weg
und krönt dein Handeln mit Erfolg.
Sprüche 3,6

GB 2021 03 GebFoto

Allen Geburtstagskindern gratulieren wir herzlich und wünschen
GOTTES SEGEN
für das neue Lebensjahr!